In Vorfreude und mit meiner nicht nachlassenden Begeisterung für das Thema “Fördermittel für die soziale Arbeit in Deutschland” befinde ich mich in der Vorbereitung auf mein Tagesseminar bei der Akademie für Rehaberufe in Hannover. Auch nach über 20 Jahren finde ich immer wieder interessante und neue Förderer, nehme Kontakt mit ihnen auf und erfahre spannende Unterschiede in der Vergabepraxis. Kleine, aber feine Unterschiede, die entscheidend sein können in der Fördermittel-Akquise. Und darum geht es in meinem Seminar: Neben der Vermittlung von unverzichtbarem Basiswissen gibt es ein Update in Sachen “Förderung”. Neben theoretischen Inhalten gibt es auch praxisbezogene Aufgaben und wie immer viel Raum für Fragen und Austausch.

https://www.akademie-fuer-rehaberufe.de/akademie/bildung/veranstaltungen/bildungsangebote/nie_ihr_vorhaben_auf_den_punkt_gebracht_f_rdermittel_erfolgreich_recherchieren.php

  • Sie haben in Ihrer gemeinnützigen Arbeit einen Bezug zur Behindertenhilfe oder sind in dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig?
  • Sie wollen mit Ihrem Projekt einen Beitrag zur Inklusion leisten und benötigen Fördermittel?
  • Sie wollen mehr erfahren über Fördermittelgeber im deutschen Raum und nicht auf europäischer Ebene?

Dann sind meine Workshops und Seminare passend für Sie und die gemeinnützige Organisation, für die Sie arbeiten.

 

Teilen: