Förderangebote

Willkommen in meiner Rubrik Förderangebote. Hier stelle ich Ihnen interessante und spannende Förderer vor, die Fördermittel für soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen gewähren. Durch die Auswahl des passenden Lebensbereichs finden Sie einen Weg zu den Förderern, die ich Ihnen in kurzgefasst vorstelle. So erhalten Sie einen schnellen Überblick über Fördermöglichkeiten. Sofern es ein Thema gibt, was Sie näher interessiert, rufen Sie im Themenfeld die entsprechende Unterkategorie auf, oder nehmen die Möglichkeit einer kostenfreien Ersteinschätzung in Anspruch.

Arbeit und Bildung

Gemeinnützige Organisationen beschäftigen sich in ihrem Arbeitsalltag mit Fragestellungen, die förderwürdig im Sinne eines Fördermittelgebers sind.

  • Wie können Übergänge zwischen Ausbildung und Beruf gelingen?
  • Wie bringen junge Menschen Beruf und Berufung zusammen?
  • Wie können Lernen und Arbeiten lebensbegleitend sinnvoll ineinandergreifen?
  • Wie können Barrieren abgebaut und Zugänge zu Bildung und Arbeit erleichtert werden?
  • Wie können Menschen mit Handicap an Lern- und Arbeitswelten gleichberechtigt teilhaben?
  • Wie werden Menschen in Zukunft leben und arbeiten?

Förderer finanzieren soziale und innovative Projekte neben Talenten und wissenschaftlichen Projekten.

Lesen Sie mehr
Freizeit

Für Menschen mit Behinderung gibt es bundesweit vielfältige Möglichkeiten Freizeitangebote, trotz ihrer Einschränkungen, wahrzunehmen. Über Gegebenheiten vor Ort können sich Menschen mit Behinderung informieren. Hierfür stehen z. B. Apps zur Verfügung. Angebote fokussieren aber häufig noch direkt auf die Zielgruppen (z. B. Disco für Rollstuhlfahrer). Auch wenn solche Angebote offen beworben werden, wird der Personenkreis der Menschen ohne Einschränkungen oft noch nicht wirklich mitgedacht.

Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung wird aber auch für Kinder und Jugendliche immer wichtiger. Auch für Kinder und Jugendliche ist es enorm wichtig, dass sie keine soziale Benachteiligung bei der Auswahl von Angeboten erfahren (z. B. können sich Eltern Beiträge nicht leisten, haben keine Beförderungsmöglichkeit etc.).

Freizeitaktivitäten sind wichtig, denn sie bringen Abwechslung in das Leben, fördern Persönlichkeitsentwicklung, lenken von Erkrankungen ab, fördern den zwischenmenschlichen Austausch, schaffen Inklusion.

  • Wie können Angebote für jede:n attraktiv und zugänglich gestaltet werden?
  • Wie werden Angebote leistbar und erreichbar?
  • Wie können soziale Barrieren abgebaut werden?
  • Wie kann durch eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ein Gegengewicht z. B. gegen berufliche Belastung schaffen?
  • Wie kann Freizeit z. B. sozialer Isolation entgegenwirken?
  • Wie kann z. B. der Alltag in der Ruhestandsphase schön werden?

Bei der Auswahl der Förderer achtet FörderAkzente darauf, sich Förderern zuzuwenden, die nicht nur Menschen mit Behinderung oder sozialer Benachteiligung im Blick haben. Es geht darum, auch Menschen ohne diese Hemmnisse zu erreichen, damit Inklusion auch gelingen kann.

Lesen Sie mehr

 

 

Wohnen

Nah dran sein an den Menschen in der Umgebung, die Bedürfnisse des Einzelnen ernst nehmen und durch Förderung sozialer Projekte einen offenen und unkomplizierten Zugang zu Wohnangeboten ermöglichen, das ist das Förderziel zahlreicher Förderorganisationen in Deutschland.

Hierbei ist es wichtig, dass auch Menschen, die Berührungsängste haben oder sich nicht zugehörig fühlen als Sprachrohr derjenigen fungieren, die sonst oft ungehört bleiben. Zum Beispiel sollen Menschen mit Behinderung selbst entscheiden können, wie, wo und mit wem sie wohnen möchten. Genauso, wie alle anderen Menschen auch. Dafür gibt es die UN-Behindertenrechtskonvention und Gesetze, die der deutsche Gesetzgeber erlassen hat.

Förderer setzen auf Quartiersprojekte, die vielfältig sind und viel bewirken können. Gerade auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels können Quartiersprojekte positiv wirken. Sie bringen

  • Menschen unterschiedlichen Alters
  • Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Hintergründe

zusammen. Sie aktivieren bürgerschaftliches Engagement und stärken die Gemeinschaft – direkt vor unserer Haustür.

Um Ihr Vorhaben auch zweckgerichtet fördern zu können, bieten Förderorganisationen in Deutschland Förderinstrumente an.

Lesen Sie mehr

über interessante Förderer mit der Option Investitionsförderung, Projektförderung, Anschubfinanzierung oder Aktionsgelder für Ihr Vorhaben zu erhalten.

 

Workshops/ Seminare/ Vorträge/ Inhouse

Ich liebe es Menschen zu motivieren und sie zu bewegen, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Wenn es darum geht, Menschen einen Überblick im Themenfeld Förderung zu geben, dann sind Vorträge in einem größeren Rahmen das richtige Mittel.

Um Kompetenzen aufzubauen braucht es einen kleineren Rahmen. Die Schulung in einem speziellen Thema gelingt, wenn Teilnehmer:innen die Möglichkeit haben, Antworten auf ihre individuellen Fragen zu bekommen.

  • Sie mögen keine Groß-Veranstaltungen in anonymer Atmosphäre?
  • Sie wollen in einem überschaubaren Zeitfenster den maximalen Input?
  • Sie bevorzugen kleine Runden, mit zeitlichem Raum zur Klärung individueller Anliegen?
  • Sie mögen Workshops in konstruktiver Atmosphäre?

Dann sind Sie bei FörderAkzente richtig. In allen Workshops wird neben der Vermittlung von Basiswissen auf einen hohen Praxisbezug und eine individuelle Beratung im Seminarablauf geachtet.

Mein Corona-Hygienekonzept wird gerade abschließend beurteilt. Ich freue mich, dass Sie meine Workshops ab November 2020 besuchen können.

Basisinformationen:

Veranstaltungsort: FörderAkzente, Auweg 19, 35075 Gladenbach. Hier geht’s zur Wegbeschreibung

  • Veranstaltungszeiten: 11 Uhr bis 16 Uhr
  • Veranstalter: FörderAkzente
  • Referentin: Ulrike Lorch
  • Kosten: 368,00 €
  • Teilnehmerzahl: maximal 5 Personen
  • Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes: Einhaltung der 1,5 Meter Abstandsregel, Stuhl mit eigenem Tisch, Schreibutensilien, Handout, Snackpaket, Getränke.

 

Workshop: Akquisetraining

 

Workshop: Durchblick in der Förderung

 

Workshop: Fördermittel erfolgreich recherchieren

Förderangebote

Willkommen in meiner Rubrik Förderangebote. Hier stelle ich Ihnen interessante und spannende Förderer vor, die Fördermittel für soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen gewähren. Durch die Auswahl des passenden Lebensbereichs finden Sie einen Weg zu den Förderern, die ich Ihnen in kurzgefasst vorstelle. So erhalten Sie einen schnellen Überblick über Fördermöglichkeiten. Sofern es ein Thema gibt, was Sie näher interessiert, rufen Sie im Themenfeld die entsprechende Unterkategorie auf, oder nehmen die Möglichkeit einer kostenfreien Ersteinschätzung in Anspruch.

Arbeit und Bildung

Gemeinnützige Organisationen beschäftigen sich in ihrem Arbeitsalltag mit Fragestellungen, die förderwürdig im Sinne eines Fördermittelgebers sind.

  • Wie können Übergänge zwischen Ausbildung und Beruf gelingen?
  • Wie bringen junge Menschen Beruf und Berufung zusammen?
  • Wie können Lernen und Arbeiten lebensbegleitend sinnvoll ineinandergreifen?
  • Wie können Barrieren abgebaut und Zugänge zu Bildung und Arbeit erleichtert werden?
  • Wie können Menschen mit Handicap an Lern- und Arbeitswelten gleichberechtigt teilhaben?
  • Wie werden Menschen in Zukunft leben und arbeiten?

Förderer finanzieren soziale und innovative Projekte neben Talenten und wissenschaftlichen Projekten.

Lesen Sie mehr
Freizeit

Für Menschen mit Behinderung gibt es bundesweit vielfältige Möglichkeiten Freizeitangebote, trotz ihrer Einschränkungen, wahrzunehmen. Über Gegebenheiten vor Ort können sich Menschen mit Behinderung informieren. Hierfür stehen z. B. Apps zur Verfügung. Angebote fokussieren aber häufig noch direkt auf die Zielgruppen (z. B. Disco für Rollstuhlfahrer). Auch wenn solche Angebote offen beworben werden, wird der Personenkreis der Menschen ohne Einschränkungen oft noch nicht wirklich mitgedacht.

Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung wird aber auch für Kinder und Jugendliche immer wichtiger. Auch für Kinder und Jugendliche ist es enorm wichtig, dass sie keine soziale Benachteiligung bei der Auswahl von Angeboten erfahren (z. B. können sich Eltern Beiträge nicht leisten, haben keine Beförderungsmöglichkeit etc.).

Freizeitaktivitäten sind wichtig, denn sie bringen Abwechslung in das Leben, fördern Persönlichkeitsentwicklung, lenken von Erkrankungen ab, fördern den zwischenmenschlichen Austausch, schaffen Inklusion.

  • Wie können Angebote für jede:n attraktiv und zugänglich gestaltet werden?
  • Wie werden Angebote leistbar und erreichbar?
  • Wie können soziale Barrieren abgebaut werden?
  • Wie kann durch eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ein Gegengewicht z. B. gegen berufliche Belastung schaffen?
  • Wie kann Freizeit z. B. sozialer Isolation entgegenwirken?
  • Wie kann z. B. der Alltag in der Ruhestandsphase schön werden?

Bei der Auswahl der Förderer achtet FörderAkzente darauf, sich Förderern zuzuwenden, die nicht nur Menschen mit Behinderung oder sozialer Benachteiligung im Blick haben. Es geht darum, auch Menschen ohne diese Hemmnisse zu erreichen, damit Inklusion auch gelingen kann.

Lesen Sie mehr

 

 

Wohnen

Nah dran sein an den Menschen in der Umgebung, die Bedürfnisse des Einzelnen ernst nehmen und durch Förderung sozialer Projekte einen offenen und unkomplizierten Zugang zu Wohnangeboten ermöglichen, das ist das Förderziel zahlreicher Förderorganisationen in Deutschland.

Hierbei ist es wichtig, dass auch Menschen, die Berührungsängste haben oder sich nicht zugehörig fühlen als Sprachrohr derjenigen fungieren, die sonst oft ungehört bleiben. Zum Beispiel sollen Menschen mit Behinderung selbst entscheiden können, wie, wo und mit wem sie wohnen möchten. Genauso, wie alle anderen Menschen auch. Dafür gibt es die UN-Behindertenrechtskonvention und Gesetze, die der deutsche Gesetzgeber erlassen hat.

Förderer setzen auf Quartiersprojekte, die vielfältig sind und viel bewirken können. Gerade auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels können Quartiersprojekte positiv wirken. Sie bringen

  • Menschen unterschiedlichen Alters
  • Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Hintergründe

zusammen. Sie aktivieren bürgerschaftliches Engagement und stärken die Gemeinschaft – direkt vor unserer Haustür.

Um Ihr Vorhaben auch zweckgerichtet fördern zu können, bieten Förderorganisationen in Deutschland Förderinstrumente an.

Lesen Sie mehr

über interessante Förderer mit der Option Investitionsförderung, Projektförderung, Anschubfinanzierung oder Aktionsgelder für Ihr Vorhaben zu erhalten.

Workshops/ Seminare/ Vorträge/ Inhouse

Ich liebe es Menschen zu motivieren und sie zu bewegen, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Wenn es darum geht, Menschen einen Überblick im Themenfeld Förderung zu geben, dann sind Vorträge in einem größeren Rahmen das richtige Mittel.

Um Kompetenzen aufzubauen braucht es einen kleineren Rahmen. Die Schulung in einem speziellen Thema gelingt, wenn Teilnehmer:innen die Möglichkeit haben, Antworten auf ihre individuellen Fragen zu bekommen.

  • Sie mögen keine Groß-Veranstaltungen in anonymer Atmosphäre?
  • Sie wollen in einem überschaubaren Zeitfenster den maximalen Input?
  • Sie bevorzugen kleine Runden, mit zeitlichem Raum zur Klärung individueller Anliegen?
  • Sie mögen Workshops in konstruktiver Atmosphäre?

Dann sind Sie bei FörderAkzente richtig. In allen Workshops wird neben der Vermittlung von Basiswissen auf einen hohen Praxisbezug und eine individuelle Beratung im Seminarablauf geachtet.

Mein Corona-Hygienekonzept wird gerade abschließend beurteilt. Ich freue mich, dass Sie meine Workshops ab November 2020 besuchen können.

Basisinformationen:

Veranstaltungsort: FörderAkzente, Auweg 19, 35075 Gladenbach. Hier geht’s zur Wegbeschreibung

  • Veranstaltungszeiten: 11 Uhr bis 16 Uhr
  • Veranstalter: FörderAkzente
  • Referentin: Ulrike Lorch
  • Kosten: 368,00 €
  • Teilnehmerzahl: maximal 5 Personen
  • Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes: Einhaltung der 1,5 Meter Abstandsregel, Stuhl mit eigenem Tisch, Schreibutensilien, Handout, Snackpaket, Getränke.

 

 

Workshop: Akquisetraining

 

Workshop: Durchblick in der Förderung

 

Workshop: Fördermittel erfolgreich recherchieren

Slide Nutzen Sie mein Expertenwissen. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wie finanzieren wir unser Projekt? Wie geht das mit der Projektentwicklung? Wir benötigen zeitliche Entlastung. Woher bekommen wir einen Zuschuss?

Adresse

Auweg 19
35075 Gladenbach

Kontakt

+49 6462 / 92 638 04
ulrike.lorch@foerderakzente.de